Gratis bloggen bei
myblog.de



Kühlungsborn und Heligendamm

Ich hab am Wochenende meine Frau in Kühlungsborn an der Ostsee besucht. Sie ist ja da zur Zeit zur Kur. Der Strand ist da wirklich toll. Sauber ohne Ende. Und auch gepflegt, das heißt, es ist gahackt, so das man nicht auf zig Steine treten muss bis man im Wasser ist. An der Strandpromenade sind so alle 200 - 300 Meter Toilettenhäuschen. Die sind sauber und vor allem auch kostenlos. Einfach super. Wenn ich da an Rügen denke ist das in Kühlungsborn eine Nummer besser. Auf Rügen musst du für die dringlichen Geschäfte meistens nen Euro bezahlen.
Wir waren dann auch in Heiligendamm. Da war ja vor zwei Jahren so ein Aufsehen wegen dem G8 Gipfel. Heiligendamm besteht eigentlich nur aus einem großen Hotel, ein bisschen Strand und sonst gar nichts. Ich weiss gar nicht warum die den Ort so abgesperrt haben, freiwillig glaub ich kaum verirrt sich da keiner hin. Also das war total enttäuschend. Die die da Urlaub machen wollen sicherlich wirklich nur Abgeschiedenheit mit ein bisschen Strom und fließend Wasser.
In Kühlungsborn gibt es hingegen einen Kletterwald. Den hab ich mir angesehen. Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, wäre ich da auch gerne rein gegangen um ein bisschen zu klettern. Ich hab nur Angst das die Seile sich so durchbiegen, das ich ohne weiteres auch wieder am Boden gehen kann. Ich bin ja nun mal nicht mehr der leichteste. Aber es sah total interessant aus.
Fazit: Kühlungsborn war ganz nett, Heiligendamm doof. Aber Ostsee ist immer nett zu sehen.

29.9.08 08:24

Letzte Einträge: schon wieder fast ein halbes Jahr später

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung